Unser diesjähriger Neujahresempfang fand wieder in unserem „Stammlokal“ bei Neumanns am Hattsteinweiher statt.

Nach der Begrüßung durch unsere Jagdhornbläser, unter der Leitung von unserem Hornmeister Louis Gutierrez, ergriff der Vorsitzende Klaus Pöhlmann das Wort.

Die Ereignisse des vergangenen Jahres wurden zusammengefasst und mit treffenden Worten kommentiert bzw. pointiert.

Einen besonderen Dank richtete er an das Pächterehepaar, die es den Jagdhornbläsern ermöglichen das ganze Jahr die Übungsstätte zu nutzen, obwohl im Winterhalbjahr der Betrieb stark eingeschränkt ist.

Der Jungjägerobmann und fleißigste Veranstaltungsteilnehmer der Termine der Jagdhornbläser, Wolfgang Kopiske, wurde für sein Engagement mit einem flüssigen Geschenk geehrt.

Nach den Signalen „Zum Essen“ und „Zum Trinken“ wurden die,  vom Verein gesponserten Terrinen mit den heißen Wurstkreationen aufgetragen. Zusammen mit den leckeren Salaten war es ein kulinarischer Start in das Neue Jahr.

Vor dem Nachtisch war jetzt genug Zeit mit den Jagdkameradinnen und Jagdkameraden die Gespräche zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.

Die Spendendose füllte sich an diesem gelungenen Abend und konnte durch unseren Kassenwart mit über 200€ erleichtert werden.

Uli Kremer
Bläserobmann